Aktuelles

  • Medenrunde

    Alle Teams haben Klassenerhalt geschafft - TC Heimbach mit Medenrunde zufrieden. Zufrieden mit dem Abschneiden der Mannschaften beim Tennisclub Heimbach zeigt sich Club-Chef Edi Faller bei der Read More
  • Medenrunde

    Heiße Matches auf glühendem Sand - Herren-Team des Tennisclubs Heimbach kämpft sich zum Erfolg. Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein „heißes“ Match, was sich die Read More
  • Doppelmeisterschaften

    Im Doppelpack geht‘s noch besser - Club-Meisterschaft beim TC Heimbach. Nun hat es geklappt – nachdem der erste Termin für die Doppelmeisterschaft beim Tennisclub Heimbach bedingt durch schlechtes Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Aktuelles

  • Medenrunde +

    Alle Teams haben Klassenerhalt geschafft - TC Heimbach mit Medenrunde zufrieden. Zufrieden mit dem Abschneiden der Read More
  • Medenrunde +

    Heiße Matches auf glühendem Sand - Herren-Team des Tennisclubs Heimbach kämpft sich zum Erfolg. Es war Read More
  • Doppelmeisterschaften +

    Im Doppelpack geht‘s noch besser - Club-Meisterschaft beim TC Heimbach. Nun hat es geklappt – nachdem der Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Turbulenter Start in die Medenrunde.

Obwohl die Bedingungen alles andere als optimal waren, starteten die Teams des Tennisclubs Heimbach mit durchweg guten Ergebnissen in die Medenrunde 2019. Die wettertechnischen Voraussetzungen am Samstag ließen nichts Gutes erahnen. Regen, Schnee, Wind und alles andere als Spielwetter auf den bestens vorbereiteten Courts. Deshalb wurden einige Spiele auf den Sonntag verlegt, in der Hoffnung, dass die Wettervorhersage recht behielt und der Tag ohne Regenschauer blieb. Es zeichnete sich aus für die Teams des Tennisclubs Heimbach hier auf bessere Voraussetzungen abzuwarten.

Die Damen 50, 2. Bezirksliga, konnten sich gegen das Team aus Wolfach mit 5:1 durchsetzen und belegen zu Beginn der Runde jetzt Platz 2 hinter Mundingen, die mit einem 6:0 gegen Gundelfingen die Tabellenspitze belegen. Bei den Herren 55, 1. Bezirksliga, die in Pfaffenweiler antreten mussten, hieß es am Ende Matchgewinner mit 8:1. Die Herren, 2. Kreisbezirksliga, starteten ebenfalls mit einem Sieg gegen die Mannschaft Mundingen 2 mit 5:4. Und erfolgreich im Match gegen Oberschopfheim zeigten sich die Damen der Spielgemeinschaft Köndringen/Heimbach mit 5:4. Insgesamt also, trotz der Wetterkapriolen dieses ersten Mai-Wochenendes, für die Heimbacher Spielerinnen und Spieler ein durchweg erfolgreicher Auftakt in die diesjährige Medenrunde.
Am nächsten Samstag stehen bereits die weiteren Begegnungen an. Vorausgesetzt, das Wetter spielt nicht wieder verrückt:
Die Herren 55 spielen auf der heimischen Anlage gegen den TC Goldscheuer, die Damen 50 sind zu Gast beim TC Gundelfingen/Buchholz, die Herren sind ebenfalls auswärts beim TC Kaiserstuhl/Bischoffingen und die Damen der Spielgemeinschaft Köndringen/Heimbach erwarten die Gäste aus Lahr.

Regina Keller