Aktuelles

  • Weißwurst-Cup

    Es ging nicht nur um die Wurst. 2. Weißwurst-Cup beim TC Heimbach. Zuerst schien es ja schon so, als ob das Bier zur Weißwurst etwas verwässert Read More
  • Mixed - Meisterschaften

    Paarweise auf erfolgreichem Weg. Mixed-Clubmeisterschaft beim TC Heimbach. Viele bangen Blicke gen Himmel und die Hoffnung, dass das Wetter hält. Und es hat gehalten. Bei durchweg Read More
  • Prosecco - Cup

    Eine ganz spritzige Angelegenheit. Ladys only - „Prosecco-Cup“ des TC Heimbach. Es war dem Turnier- Namen angemessen: zu Beginn eines „Prosecco-Cups" mit einem Glas desselben zu starten Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Aktuelles

  • Weißwurst-Cup +

    Es ging nicht nur um die Wurst. 2. Weißwurst-Cup beim TC Heimbach. Zuerst schien es Read More
  • Mixed - Meisterschaften +

    Paarweise auf erfolgreichem Weg. Mixed-Clubmeisterschaft beim TC Heimbach. Viele bangen Blicke gen Himmel und die Read More
  • Prosecco - Cup +

    Eine ganz spritzige Angelegenheit. Ladys only - „Prosecco-Cup“ des TC Heimbach. Es war dem Turnier- Namen Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Kampfstarke Matches auf heißem Sand. Heimbacher Tennis-Teams auf Erfolgskurs.

Ein lautstarker Jubelschrei über den heißen Tennis-Court des Heimbacher Clubareals war vermutlich bis Köndringen zu hören. Das Team der Herren (2. Kreisliga) schaffte auf eigenem Platz einen wohlverdienten 6:3-Sieg gegen die Mannschaft aus Elzach, eine Spielgemeinschaft mit Waldkirch und Kollnau. Die Voraussetzungen waren optimal. Endlich mal gutes Wetter, ohne Regenunterbrechungen und stürmischen Böen. Die Sonne strahlte um die Wette mit den Gesichtern der Spieler.

Sie hatten allen Grund zum Strahlen und taten es der Sonne gleich: die Spieler des Herren-Teams des TC Heimbach, das am Wochenende gegen die Mannschaft aus Elzach/Waldkirch mit einem Sieg vom Court ging und damit auch in dieser Runde den Klassenerhalt geschafft hat.

Ebenso strahlende Gesichter gab es bei den Damen der Spielgemeinschaft Köndringen/Heimbach, die am Wochenende gegen das Team aus Offenburg antreten musste. Sie kamen mit einem 8:1-Erfolg im Gepäck wieder zurück. Faire Spiele und erstaunlich hochklassige Matches gab es auch bei den Damen 50 (2, Bezirksliga) gegen die Nachbarschafts-Mannschaft Mundingen 1. Allerdings waren am Ende die Mundinger Damen erfolgreicher und schlossen mit einem 4:2 ab. Die Herren 55 hatten an diesem Wochenende spielfrei. Für sie geht es nach einer Spielpause am 29. Juni weiter. Sie erwarten dann das Team aus Seelbach/Wittelbach. Die Damen 50 sind zum selben Termin dann zu Gast in Winden.
In diese Meden-Spielpause hinein erfolgt aber dann, damit die Leistungskurve der Tennisteams nicht absinkt, am 15. Juni die Doppelmeisterschaft beim TC Heimbach. Die musste wegen der schlechten Wetterbedingungen im April verschoben werden.

Regina Keller