Aktuelles

  • Weißwurst Cup

    Es ging mal wieder (nicht nur) um die Wurst. Einen großen Unterschied gab es am Wochenende auf der sportlichen Tennisebene: Wimbledon mag zwar ein größeres Tenniseigenes Read More
  • Prosecco Cup

    Heißer Sand und kühle Getränke. Es war eine heiße Geschichte am Samstag beim Tennisclub Heimbach. Denn dort wurde trotz 36° auf dem heißen roten Sand der Read More
  • Info: SARS-CoV-2

    "Der BTV hat es schon länger gefordert, nun ist es soweit: Das Doppelspiel ist ab sofort wieder erlaubt! Nun gilt es, auch die kommenden Verordnungen abzuwarten, Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Aktuelles

  • Weißwurst Cup +

    Es ging mal wieder (nicht nur) um die Wurst. Einen großen Unterschied gab es am Read More
  • Prosecco Cup +

    Heißer Sand und kühle Getränke. Es war eine heiße Geschichte am Samstag beim Tennisclub Heimbach. Read More
  • Info: SARS-CoV-2 +

    "Der BTV hat es schon länger gefordert, nun ist es soweit: Das Doppelspiel ist ab Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Heißer Sand und kühle Getränke.

Es war eine heiße Geschichte am Samstag beim Tennisclub Heimbach. Denn dort wurde trotz 36° auf dem heißen roten Sand der alljährliche Prosecco Cup ausgespielt. Lediglich der Prosecco war kalt. In diesem Jahr waren die Turniere beim Tennisclub Heimbach durch die Corona-Epidemie bis jetzt fast alle ausgefallen. Umso erfreulicher, dass nun das Club-Leben wieder ein bisschen an Fahrt aufnimmt. Das inzwischen traditionelle Turnier, zu dem lediglich die Damen zugelassen sind, hat deshalb natürlich auch einen besonderen Anstrich gehabt - ganz abgesehen von den vorgeschriebenen hygienischen Abstandsregeln! Es war für alle Spielerinnen einfach mal wieder schön, sich auf dem Court messen zu können. Neun Mitspielerinnen traten an. Schön an dem Teilnehmerfeld war auch, dass sich alle Generationen von Spielerinnen gegenüberstanden. Immerhin wurden trotz der hohen Temperaturen fünf Runden gespielt und am Ende standen auch die Siegerinnen fest. An der Spitze landete Anita Fischer gefolgt von den Faller –Schwestern Selina und Jasmin. Als Siegerprämie, wie könnte es anders sein, gab es natürlich Prosecco! Und natürlich wurde auch von der ganzen Truppe mit demselben angestoßen auf einen wunderschönen Tennistag mit einem herzlichen Dankeschön für die beiden Organisatorinnen des Cups Birgit Faller und Regina Keller. Von denen gab es dann zum Schluss die feste Vorgabe, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.


Drei Mal das „F“ gab es beim Prosecco Cup des TC Heimbach als Siegertrio.
Allen voran auf dem 1. Platz Anita Fischer (m.), gefolgt von den Faller-Geschwistern Selina und Jasmin.
(Fotos: Regina Keller)